• Dans les 2 dernières heures
  • Die EU-Fischereiminister entscheiden sich entgegen der Empfehlung der EU-Kommission für eine deutlich höhere Fangquote für Dorsche. Zwar dürfen gleichzeitig nur noch halb so viele Heringe gefangen werden, das allerdings reicht nach Ansicht von Experten nicht aus.
    Fischerei: EU ändert Fangquoten für Dorsch und Hering in der Ostsee dramatisch Weniger Hering, mehr Dorsch – Fischereiverband ist enttäuscht Weniger Hering, mehr Dorsch - Fangquoten für westliche Ostsee stehen
    Ältere Nachrichten
    Überraschung am Abend: Die italienische Regierungskoalition verständigt sich doch noch fristgerecht auf einen Haushaltsentwurf für kommendes Jahr. Nun kann die EU-Kommission prüfen, ob sich Italien tatsächlichen so massiv wie befürchtet verschulden will.
    Italien beschießt Grundeinkommen, streicht Banken Steuer-Vorteile Regierung in Rom einigt sich fristgerecht auf Haushaltsentwurf Höchste Schuldenquote in EU: Regierung in Rom einigt sich auf Haushaltsentwurf
    Die US-Senatorin Warren behauptet, von amerikanischen Ureinwohnern abzustammen. Dafür wird sie von Trump nicht nur verspottet, er bietet sogar eine Million Dollar für Beweise. Die liefert sie nun - doch der Präsident kann sich offenbar an nichts erinnern.
    Eine Million für Ureinwohner: Senatorin fordert Wettschulden von Trump US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden DNA-Test beweist Abstammung: US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden
    Der Absturz der CSU ist historisch - doch von einem Wahlbeben will Ministerpräsident Söder nichts wissen. Die Christsozialen machen Business as usual. Für die SPD ist es hingegen ein tiefschwarzer Montag. Und die Grünen ernüchtern.
    SChweigen nach dem SPD-debakel - Scholz geht auf Tauchstation Nach der Wahl in Bayern: „Schuss vor den Bug“ Nach der Bayern-Wahl: Kutschaty nach Bayern-Wahl: Der Klotz Agenda 2010 muss weg
    Was hat FDP-Chef Christian Lindner mit dem Wahldebakel der CSU bei der Landtagswahl in Bayern zu tun? Laut Ex-Entwicklungsminister Schmidt eine ganze Menge, wie er bei "Klamroths Konter" auf n-tv erklärt.
    Zum 100. Geburtstag - Neue Helmut-Schmidt- Gedenkmedaille Aufatmen bei Niersbach, Zwanziger und Schmidt CSU-Debakel stürzt die Große Koalition in die nächste Krise
    Die EU-Außenminister bringen weitere Sanktionen gegen Russland auf den Weg. Nach der Besetzung der Halbinsel Krim soll Russland nun auch für den Giftanschlag auf den ehemaligen Agenten Skripal sowie für Cyberattacken bestraft werden.
    Kneissl sieht wenig zeitlichen Spielraum für Brexit-Einigung Bald Strafen gegen Moskau?: EU ebnet Weg für Sanktionen im Fall Skripal Politik: EU ebnet Weg für Sanktionen im Fall Skripal
    In München will man nach einem historischen Stimmenverlust zur Tagesordnung übergehen. Dabei birgt das Ergebnis für CSU, CDU und sogar SPD Chancen. Die werden nicht genutzt. Doch der Druck steigt weiter.
    CSU: Erst die Regierung, dann die Analyse CSU vertagt Beratung über Wahlniederlage in Bayern Vorstandsklausur im November: SPD vertagt Aufarbeitung der Bayernwahl
    Die Freien Wer? Es ist wie mit so vielen Dingen in Bayern: Im Rest der Republik kennt sie keiner. Dabei könnten die Freien Wähler bald mit der CSU koalieren und Ministerpräsident Söder vor sich hertreiben.
    Der kämpferische Königsmacher Hubert Aiwanger ist fast am Ziel Die CSU will eine schnelle Regierungsbildung
    Was ist mit dem Journalisten Jamal Khashoggi geschehen? Diese Frage beeinflusst derzeit auch die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien. US-Präsident Trump zeigt sich nun überzeugt, dass Riad vermutlich nichts mit dem Fall zu tun hat.
    Trump entlastet Saudi-König im Fall Khashoggi Fall Khashoggi bedroht das Verhältnis der USA zu Saudi-Arabien: US-Investoren schneiden Kronprinz bin Salman Saudiarabien vor Eingeständnis: Khashoggi soll bei Verhör ums Leben gekommen sein
    Bis vergangenen Sonntag rechnet Brüssel bei den Brexit-Gesprächen mit einer Einigung. Doch die Verhandlungen scheitern an dem Streit über die Grenze zu Irland. Dieser Rückschlag schürt auf allen Seiten Unsicherheit, sorgt aber für ein neu gesetztes Ziel.
    Nächster Akt im Brexit-Drama am EU-Gipfel EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je" May verbreitet Zuversicht: EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit immer wahrscheinlicher
    Eigentlich soll Italien den Entwurf für den Haushalt 2019 noch bis Mitternacht bei der EU-Kommission abgeben. Doch das Thema ist im italienischen Kabinett auf Dienstag verschoben. Die Regierungsparteien streiten über eine mögliche Steueramnestie.
    Italien beschießt Grundeinkommen, streicht Banken Steuer-Vorteile Regierung in Rom einigt sich fristgerecht auf Haushaltsentwurf Höchste Schuldenquote in EU: Regierung in Rom einigt sich auf Haushaltsentwurf
    Zwei Botschaften hat die CDU-Generalsekretärin am Tag nach der Bayern-Wahl. Erstens: In den kommenden zwei Wochen will sich die Union auf den Wahlkampf in Hessen konzentrieren. Zweitens: Die Erneuerung der CDU läuft längst.
    Razzia bei Opel - Regierung will Rückruf von 100.000 Autos Wirtschaft: Razzia bei Opel - Regierung will Rückruf von 100.000 Autos Mohring: Hessenwahl wird Merkel-Debatte beenden
    Letzten Dezember wird der Prozess um das rechte Aktionsbüro Mittelrhein ohne Urteil eingestellt, weil der Vorsitzende Richter in Rente geht. Nun startet das Verfahren gegen die 16 Personen von vorne. An den 900-seitigen Vorwürfen hat sich nichts geändert.
    Nations League - Konterstarke Engländer schlagen Spanien Gericht entlastet DFB-Funktionäre Neonazi-Prozess: Stotternder Neustart
    Antisemitische Äußerungen des AfD-Abgeordneten Gedeon spalten zwischenzeitlich die Fraktion in Baden-Württemberg. Inzwischen ist der Mann isoliert, wegen Formfehlern im Ausschlussverfahren aber weiter AfD-Mitglied. Im zweiten Versuch soll der Rauswurf klappen.
    Bundes-AfD will Gedeons Parteiausschluss Antisemitismus-Vorwürfe: AfD-Vorstand will erneut Wolfgang Gedeon ausschließen Wolfgang Gedeon: AfD-Spitze will Holocaustleugner aus der Partei werfen
    Schon erstaunlich: Trotz boomender Wirtschaft schmiert die CSU bei der Bayernwahl ab. Ein Grund dafür ist die "absolut falsche Strategie", sagt Forsa-Chef Güllner im Interview mit n-tv.de. Bei der SPD liegt anderes im Argen. Doch hilft da ein Aufkündigen der GroKo?
    Rebellion in Oberfranken? Erster CSU-Kreisverband fordert Seehofers Ablösung Was Ortenauer Abgeordnete nach der Wahl in Bayern sagen Experte prophezeit: „Seehofer wird nicht CSU-Chef bleiben“
    Monatelang sitzt Mesale Tolu in türkischer Haft, bevor sie im August zurück nach Deutschland darf. Für ihren Prozess fliegt die angeklagte Journalistin nun freiwillig zurück. Auch ihrem Mann möchte sie beistehen. Er befindet sich noch in Haft.
    Eine mutige Journalistin Trump zu Fall Khashoggi: "Vielleicht schurkenhafte Killer" am Werk Tolu reist zu ihrem Prozess in die Türkei
    Berichten zufolge ist der verschwundene Journalist Khashoggi in Istanbul im Konsulat Saudi-Arabiens getötet worden. Türkische Ermittler sollen deswegen die Vertretung durchsuchen dürfen. Offen ist, welche Befugnisse die Polizisten dabei tatsächlich haben.
    Trump entlastet Saudi-König im Fall Khashoggi Fall Khashoggi bedroht das Verhältnis der USA zu Saudi-Arabien: US-Investoren schneiden Kronprinz bin Salman US-Außenminister reist wegen Khashoggi nach Riad Washington. Im Fall des verschwundenen Journaliste
    Die Erfolge von AfD und Grünen seien "zwei Seiten der gleichen Medaille", sagt der Politologe Timo Lochocki. "Wenn die Bundespolitik so weitermacht, dann könnten die Grünen auf 25 und die AfD auf 30 Prozent steigen. Für die Bundesrepublik wäre das eine Katastrophe."
    Manipulation durch grünen Wahlhelfer Nach der Wahl in Bayern: „Schuss vor den Bug“ Nach der Bayern-Wahl: Kutschaty nach Bayern-Wahl: Der Klotz Agenda 2010 muss weg
    Das Wahlergebnis in Bayern erschüttert die SPD. Sie sucht einen Teil der Schuld in der Großen Koalition und dort vor allem bei der Union. Führende Sozialdemokraten stellen offen ein Ende der Zusammenarbeit in Aussicht, sollte sich die Arbeitsweise nicht ändern.
    Bundestrainer unter Druck: Welches Ende droht Joachim Löw? News-Ticker zur Landtagswahl in Hessen: GroKo-Ende in zwei Wochen? „Es ist offenkundig, dass es so nicht weitergehen kann“
    Trotz der herben Verluste bei der bayerischen Landtagswahl setzt die CSU weiter auf Markus Söder als Ministerpräsident. Ilse Aigner verlässt wohl das Kabinett und bekommt einen anderen Posten. Auch Horst Seehofer will weiter mitmischen.
    Die CSU will eine schnelle Regierungsbildung CSU nach der Wahlpleite: Sich brauchen sich - noch dieses eine Mal Die CSU übt sich in Autosuggestion

    © heute.press - ALL RIGHTS RESERVED

    Create Account



    Log In Your Account